Home / Blog / Was sollte man in Zadar essen: 15 traditionelle einheimische Gerichte und Produkte
  • dalmatia-prosciutto-zadar-what-to-eat-magic-croatia
  • what-to-eat-in-zadar-cheese-magic-croatia
  • anchovies-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia
  • what-to-eat-in-zadar-olives-magic-croatia
  • asparagus-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia
  • mussles-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia
  • shrimps-what-to-eat-in-Zadar-magic-croatia
  • tomato-sauce-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia
  • peka-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia
  • grilled-fish-what-to-eat-zadar-magic-croatia
  • tunna-zadar-what-to-eat-magic-croatia
  • calamari-what-to-eat-zadar-magic-croatia
  • IMG-20200419-WA0002
  • lamb-what-to-eat-zadar-magic-croatia
  • pasticada-what-to-eat-zadar-magic-croatia

Was sollte man in Zadar essen: 15 traditionelle einheimische Gerichte und Produkte

Zadar ist eine Küstenstadt in der Mitte der Adria und der Region Dalmatien, so dass die Lage das Gastronomische Angebot definiert (den Artikel über Zadar lesen Sie hier). Die traditionelle Küche von Zadar wurde nach der Region Dalmatien bennant und ist ein einzigartiger Vertreter der mediterranen Küche. Die dalmatinische Küche umfasst einige mediterrane Arten von Zubereitung von Speisen aber auch Produkte und traditionelle Vorbereitung, die typisch für die Region Dalmatien sind. Es basiert sich auf Einfachheit, natürlichen Lebensmitteln, Meeresfrüchten und landwirtschaftlichen Produkten, die man auf den Landguten im Hinterland von Zadar finden kann.

Laut Forschern gehören die mediterrane und dalmatinische Küche zu den gesündesten der Welt und es wurde bewiesen dass sie das Risiko für verschiedene Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Es ist auch wahrscheinlicher, dass Menschen, die diese Art von Ernährung folgen länger leben.

In Zadar werden traditionelle Rezepte seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weitergegeben und mit großem Stolz aufbewahrt. Die Zubereitung des Essens ist genauso wichtig wie das Essen selbst, weil sich Freunde und Familie beim Kochen treffen und ein Glass Wein geniessen.

ALSO, WAS KANN MAN AUF EINEM TYPISCHEN TELLER IN ZADAR FINDEN?!

1. Dalmatinischer Pršut (Schinken) und Šokol aus Nin

dalmatia-prosciutto-zadar-what-to-eat-magic-croatia

Dalmatinischer Pršut ist ein lufgetrocknetes Fleischprodukt, das von einem frischen Schweineschinken mit Knochen gemacht wird, der während eines typischen Nordostwind, der sich”Bura” nennt, getrocknet wird. Pršut ist als Originalprodukt in der EU geschützt.
Šokol ist noch ein getrocknetes Fleischprodukt, der von dem Schweinenacken gemacht wird und im Meeressalz konserviert wird. Es ist eine authentische Spezialität, die nur in der Stadt Nin und seiner Umgebung hergestellt wird. Im Juli findet der Wettkampf Šokolijada statt der dieser Spezialität gewidmet ist und bei dem sich verschiedene Familien mit ihrem handgemachten Šokol präsentieren.
Sowohl Schinken als auch Schinken werden meistens als Vorspeise serviert.

2. Pager Käse

what-to-eat-in-zadar-cheese-magic-croatia

Pager Käse wird zu 100% aus Schafsmilch hergestellt und gilt als einer der zehn besten Käsesorten der Welt. Was den Pager Käse von den anderen unterscheidet, ist sein subtiler würziger Geschmack und sein Aroma aufgrund der mediterranen Heilkräuter, die die Schafe auf den Weiden essen.  Dieser Käse wird von der EU im Rahmen der Europäischen Ursprungsbezeichnung geschützt.

3. Gesalzene oder marinierte Sardellen

anchovies-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia

Sardellen sind kleine Fische, die dünner und schmaler als Sardinen sind. Die Sardellen muss man filetieren, beziehungsweise von den Knochen befreien und in eine besondere Marinade aus Öl, Zitronensaft, Essig und typischen mediterranen Gewürzen gelegt und werden mehrere Stunden eingeweicht. Marinierte Sardellen werden mit extra nativem Olivenöl serviert und sind ein besonderer gastronomischer Genuss.

4. Gebackene Oliven und Olivenöl

what-to-eat-in-zadar-olives-magic-croatia

Gebackene Oliven sind ein einfaches, aber bekanntes Gericht, das oft als Vorspeise serviert wird. Während der Ernte werden größere Oliven gesammelt, die dann auf mittleren Feuer gebacken werden. Aus diesem Grund haben sie eine weiche Textur und schmelzen im Mund. In Kombination mit Olivenöl und frischem Brot eignen sie sich perfekt als Snack oder Vorspeise.

5. Spargel

asparagus-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia

Wilde Spargeln wachsen im Frühling in Mitteldalmatien und die Einheimischen gehen oft in die Natur spazieren um Spargeln zu suchen. Sie werden oft in Risotto, Suppe oder mit hart gekochten Eiern serviert.

6. Miesmuscheln

mussles-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia

Miesmuscheln sind in Zadar sehr beliebt, insbesondere in der Nähe des Novigrader Meeres, wo sich Muschelfarmen befinden. Dieses Gebiet ist spezifisch, da der Fluss Zrmanja in das Novigrader Meer fließt und eine Mischung aus Salz und Süßwasser erzeugt, die sich ideal für den Anbau von Muscheln eignet. Miesmuscheln werden normalerweise mit Knoblauch, Petersilie und Weißwein zubereitet.

7. Scampi oder Hummer mit Buzara-Sauce

shrimps-what-to-eat-in-Zadar-magic-croatia

Kochen auf Buzara Art bedeutet das einige Muschelsorten, Scampi oder Hummer mit Olivenöl, Wein, Knoblauch, Tomatensauce, Semelbrösel und frischen Kreutergewürzen gekocht werden. Schälen Sie die Scampis nicht vor dem Kochen- ihre Schale verleiht dieser Sauce eine wunderbare Geschmacksfülle, die mit Nudeln kombiniert werden kann.

8. Šalša- kroatische Tomatensauce

tomato-sauce-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia

Šalša ist die kroatische Variante der Tomatensauce, ein typisches Sommergericht an der dalmatinischen Küste. Tomaten werden in Olivenöl mit viel Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie und etwas Zucker gedünstet. Einige Varianten enthalten auch verschiedene Kräuter wie Basilikum oder Minze in Kombination mit Karotten, Auberginen oder Paprika und Sellerie. Jede Familie pflegt ihr eigenes traditionelles Rezept. Šalša ist eine Grund Sauce, die mit Nudeln, Reis oder Fleisch kombiniert werden kann.

9. Peka mit Oktopus oder Kalbfleisch mit Kartoffeln 

peka-what-to-eat-in-zadar-magic-croatia

Dalmatinische Peka ist ein traditionelles Gericht das häufig Tintenfisch oder Kalbfleisch mit Kartoffeln enthält, auf eine Platte gelegt, mit einem speziellen glockenförmigen Deckel abgedeckt und in einem offenen Feuerplatz gebacken wird. Viele Familien haben einen speziellen offenen Feuerplatz zum Kochen und Vorbereitung der Gerichte zum Backen.  Dies ist definitiv ein charakteristisches Gericht für die Region Dalmatien, und historisch gesehen reicht das Grundkonzept von Peka bis in die späte Bronzezeit zurück, als der glockenförmige Deckel aus Lehm bestand.

10. Gegrillter Fisch

grilled-fish-what-to-eat-zadar-magic-croatia

Gegrillter Fisch ist eines der Lieblingsgerichte der Einwohner von Zadar. Das ist ein ganz einfaches, aber sehr leckeres und gesundes Gericht. Wählen sie etwas aus der großen Auwahl von frischen Fisch und genießen Sie den hervorragenden Geschmack des Fisches, der auf uf einem Metallgrill am offenen Feuer zubereitet wird, gewürzt mit Olivenöl und einheimischen Meeressalz.

11. Thunfisch 

tunna-zadar-what-to-eat-magic-croatia

Es mag Sie überraschen, aber nicht weit von der Insel Ugljan entfernt, im Zadar-Archipel, gibt es eine Fischfarm, die als Pionier der Käfigzucht vom Blauen Thunfisch im Mittelmeer gilt (lesen Sie hier mehr). Die Technologie der Thunfischzucht basiert sich auf dem Fang von wilden Thunfisch und es wäre Schade die Gelegenheit zu verpassen, das köstliche gegrillte Thunfischsteak zu probieren. Viele Restaurants bieten verschiedene Spezialitäten an, von cremiger Thunfischpastete bis zu Nudeln mit Thunfisch. Sie haben die Wahl.

12. Gebratener oder gegrillter Tintenfisch 

calamari-what-to-eat-zadar-magic-croatia

Tintenfisch aus der Adria ist eines der besten Dinge, die man in Kroatien probieren kann. Gebraten oder gegrillt, es liegt an Ihnen. Aber wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie werden eine köstliche und weiche Mahlzeit genießen, die am besten von gekochtem Mangold begleitet wird, einem weiteren traditionellen dalmatinischen Gericht.

13. Schwarzes Risotto

Schwarzes Risotto wird aus Tintenfischen gemacht und seine Schwärze verleiht ihm eine einzigartige schwarze Farbe. Dieses Gericht ist auf Inseln und Küstenorten sehr beliebt.

14. Lamm vom Spieß

lamb-what-to-eat-zadar-magic-croatia

Die beliebteste Art, Lammfleisch in Kroatien zuzubereiten, ist gegrilltes Lammfleisch. Selten vergeht ein großer Anlass (von der Taufe bis zum Hochzeitsessen), ohne dass das Lamm auf diese köstliche Weise zubereitet wird. Was dieses Essen so gut macht, ist die Qualität des Lammes in Kroatien – besonders von der Insel Pag.

15. Pašticada

pasticada-what-to-eat-zadar-magic-croatia

Traditionelle dalmatinische Pašticada ist ein langsam gekochtes Rindfleisch Gericht, das in einer reichhaltigen süß-sauren Sauce gekocht wird und normalerweise mit Gnocchi oder hausgemachten Nudeln serviert wird. Das Fleisch wird zuerst mariniert und dann 4 bis 6 Stunden langsam mit Gemüse gekocht. Nach dem Kochen wird das Gemüse zu einer dicken Sauce gerührt. Jede Familie von Zadar bis Dubrovnik hat ihre eigene Version dieser Spezialität.

ZUSÄTZLICHE BERATUNG:

Wir sind nicht nur ein Reisebüro, wir sind lokale Experten. Wenn Sie einen traditionellen dalmatinischen Abend genießen möchten, kontaktieren Sie uns und wir bieten Ihnen ein ideales Menü im authentischen Ambiente einer traditionellen Taverne mit dalmatinischer Musik, die von lokalen Sängern aufgeführt wird.

Buchungsanfrage