Home / Reisen / Jahrestag der Erscheinungen der Muttergottes
  • magic-croatia-idemo-u-medugorje04
  • magic-croatia-idemo-u-medugorje01
  • magic-croatia-idemo-u-medugorje03
  • magic-croatia-idemo-u-medugorje02

Jahrestag der Erscheinungen der Muttergottes

BEGRIFF: 25.06.
JAHRESTAG DER ERSCHEINUNGEN DER MUTTERGOTTES

Über das Ziel:

Međugorje ist ein Ort in Bosnien und Herzegowina, nämlich in der südlichen Herzegowina, wo das mediterrane Klima herrscht. Der Name Medjugorje ist slawischen Ursprungs und markiert das Gebiet zwischen den beiden Highlands. Das gesamte Gebiet wurde von Kroaten bewohnt, die das Christentum noch vor dem 13. Jahrhundert empfingen. hundert. In Medjugorje ist 1892. Es wurde die Pfarrei gegründet, die dem Heiligen Jakob, der Schutzpatron der Pilger. Auf dem Berg Križevac, 1933. Es wurde ein Kreuz errichtet, auf dem eine Inschrift steht: Jesus Christus, der Erlöser der Menschheit, in Erinnerung an seinen Glauben, seine Liebe und seine Hoffnung, in Erinnerung an das Jahr 1900. Jahrestag der Passion Jesu. 1981 begannen die angeblichen Erscheinungen der Muttergottes. Sechs junge, später als Visionäre bezeichnete Frau sahen auf dem Hügel von Crnica, ein paar hundert Meter über einem Ort namens Erscheinungsberg, eine junge Frau mit einem Kind in ihren Armen, die ihnen ein Zeichen gab, um ihr nahe zu kommen. Seitdem, 25. Gefeiert als Jahrestag der Erscheinungen. Medjugorje ist bekannt als Sammelplatz von Gläubigen, in denen jährlich mehr als eine Million Gläubige zu Besuch kommen. Jeder kommt für seine eigenen Bedürfnisse und Absichten. Obwohl Medjugorje nicht offiziell als Heiligtum anerkannt ist, ist der Kardinal, der Erzbischof von Dr. Franjo Kuharic, ein von Zagreb gestellter Bischof für die Stimme des Konzils 1993. Er  erklärte: “Wir Bischöfe haben Medjugorje nach einer dreijährigen Studie der Kommission als Heiligtum, als Heiligtum akzeptiert. Das bedeutet, dass wir nichts dagegen haben, wenn jemand die Mutter Gottes in einer Weise und in Übereinstimmung mit der Lehre und dem Glauben der Kirche verehrt. Deshalb überlassen wir es einer weiteren Studie. Die Kirche hat keine Eile.”

Reiseplan:

START: 5:00 Uhr

ENDE DER EXKURSION: 23:00 Uhr

Abfahrt von Zadar vom Parkplatz der Halle Krešimira, auf Višnjik in 05 bis 00 Uhr. Ankunft in Medjugorje am Fuße des Križevac-Hügels. Bei der Ankunft wird ein Kaffee-und Lunchpaket (2 Sandwiches, Obst, Wasser) serviert. Als nächstes erklimmen Sie den Erscheinungsberg. Ein Rundgang durch die Kirche und die Möglichkeit der Beichte. Es ist Zeit, nach Hause zu gehen. Abfahrt nach Zadar ist um 19 Uhr.

Preis Inklusive:

  • Transport mit dem Bus
  • Lunchpaket (Sandwich, Obst, Wasser)
  • Reisebegleiter
  • Reiseversicherung
  • Gesetzliche Mehrwertsteuer

Preis nicht enthalten:

  • Persönlicher Konsum

BEMERKUNG:

Wenn Sie vom Tempo der Reise überfüllt sind, oder nicht in der Lage sind, den Hügel zu erklimmen, oder nicht wollen, können Sie anstelle des geplanten Zeitplans die Zeit Ihrer Wahl nutzen.

Der Preis: 199,00 HRK pro Person

Buchungsanfrage